Servicebedingungen

Einleitung

Diese aktualisierten Bedingungen gelten seit 10. März 2016, 12.00 Uhr Eastern Time. Um frühere Versionen dieser Bedingungen zu lesen, klicken Sie hier.

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „Servicebedingungen“) gelten ab Ihrer ersten Nutzung der Services, die auf tradeshift.com (der „Webseite“) angeboten werden. Bitte lesen Sie sich die Servicebedingungen durch und stellen Sie sicher, dass Sie sie verstehen. Indem Sie die Services (wie nachfolgend in Paragraph 1 definiert) nutzen, stimmen Sie zu, an diese Servicebedingungen gebunden zu sein. Falls Sie den Bedingungen dieser Servicebedingungen nicht zustimmen, verwenden Sie unsere Services bitte nicht. Sie sollten sich diese Bedingungen regelmäßig durchlesen, da jede Nutzung der Services der zu diesem Zeitpunkt aktuellen Version der Servicebedingungen unterliegt.

Außerdem dürfen Sie nicht auf die Services zugreifen, falls Sie unser direkter Konkurrent sind, sofern Sie dafür nicht unsere vorhergehende schriftliche Zustimmung haben. Außerdem dürfen Sie nicht auf die Services zugreifen, um deren Verfügbarkeit, Leistung oder Funktion zu überwachen oder um sie als Benchmark oder zu Wettbewerbszwecken zu verwenden.


Parteien

Die Services werden von Tradeshift Holdings Inc. und seinen Tochtergesellschaften„Tradeshift“, „wir“ oder „uns“) angeboten. Wir stellen Kunden über unsere Webseite bestimmte Software-Anwendungen und Plattformen zur Verfügung, um ein Geschäftsnetzwerk anzubieten und den Austausch von Geschäftsdokumenten zwischen den Kunden zu ermöglichen. Bestimmte Services können von Subunternehmern, die in unserem Namen agieren, erbracht werden.


Es wird folgendes vereinbart:

  1. Interpretation
    1. Die Definitionen und Interpretationsregeln in diesem Paragraph gelten für die Servicebedingungen.
      „Autorisierte Benutzer“ Bezeichnet jene Mitarbeiter, Repräsentanten und unabhängige Auftragnehmer, die mit Ihnen verbunden sind und von Ihnen autorisiert wurden, die Services und die Dokumentation zu verwenden.
      „Geschäftstag“ Bezeichnet jeden Tag, der kein Samstag, Sonntag oder Feiertag in den USA ist.
      „Kundendaten“ Bezeichnet die Rechnungsdaten oder andere Informationen, die von Ihnen, den Autorisierten Benutzern oder von uns in Ihrem Namen eingegeben werden, um die Services zu nutzen oder Ihre Nutzung der Services zu ermöglichen.
      „Dokumentation“ Bezeichnet das Dokument, das Ihnen von uns online über die Webseite oder eine Webadresse, über die wir Sie von Zeit zu Zeit informieren, zur Verfügung gestellt wird und welches eine Beschreibung der Services und die Gebrauchsanleitungen für die Services enthält.
      „EDI“ Elektronischer Datenaustausch (EDI – Electronic Data Interchange) ist die elektronische Übertragung von kommerziellen und administrativen Daten zwischen Computern unter Verwendung eines vereinbarten Standards, um die EDI-Nachricht zu strukturieren.
      „EDI-Nachricht“ Eine EDI-Message besteht aus mehreren Segmenten, die laut einem vereinbarten Standard strukturiert werden, in einem computerlesbaren Format aufbereitet sind und automatisch und eindeutig verarbeitet werden können.
      „Services“ Bezeichnet die Services, die in Paragraph 3 der Servicebindungen beschrieben werden.
      „Standard“ Eine Reihe international vereinbarter Standards, Verzeichnisse und Richtlinien für den elektronischen Austausch von strukturieren Daten und im Besonderen den Austausch in Verbindung mit dem Handel von Waren und Dienstleistungen zwischen unabhängigen computerisierten Informationssystemen.
      „Software“ Bezeichnet die online Software-Anwendungen, die von uns als Teil der Services zur Verfügung gestellt werden.
      „Virus“ Bezeichnet alle Dinge oder Geräte (inklusive Softwares, Codes, Dateien und Programme), die den Betrieb einer Computersoftware, einer Hardware, eines Netzwerks, eines Telekommunikationsservices, der Ausrüstung, eines Netzwerks oder eines anderen Services bzw. Geräts verhindern, beeinträchtigen oder auf andere Weise negativ beeinflussen, die den Zugriff auf bzw. den Betrieb von Programmen oder Daten, sowie die Zuverlässigkeit von Programmen oder Daten (entweder durch Neuanordnung, Veränderung oder Löschung des Programms bzw. der Daten im Ganzen oder zum Teil oder auf andere Weise) verhindern, beeinträchtigen oder auf andere Weise negativ beeinflussen, oder die das Nutzererlebnis negativ beeinflussen, inklusive Würmer, Trojaner, Viren und ähnliche Dinge oder Geräte.
    2. Die Überschriften der Paragraphen beeinflussen die Interpretation der Servicebedingungen nicht.
    3. Eine Person umfasst eine Einzelperson, juristische Person und Gesellschaft ohne Rechtspersönlichkeit (unabhängig davon, ob sie über separate Rechtspersönlichkeiten verfügen oder nicht) und die gesetzlichen und persönlichen Repräsentanten, Erben oder berechtigten Abtretungsempfänger dieser Person.
    4. Eine Bezugnahme auf ein Unternehmen inkludiert alle Unternehmen, Gesellschaften oder andere Körperschaften, unabhängig davon, wann und wie sie amtlich eingetragen oder gegründet wurden.
    5. Wörter in der Einzahl inkludieren auch die Mehrzahl und umkehrt.
    6. Eine Bezugnahme auf ein Geschlecht beinhaltet auch eine Bezugnahme auf andere Geschlechter.
    7. Eine Bezugnahme auf ein Gesetz oder eine gesetzliche Vorschrift bezieht sich auf die Version, die derzeit in Kraft ist, unter Berücksichtigung sämtlicher Änderungen, Ergänzungen oder Wiederinkraftsetzungen, und beinhaltet jegliche untergeordnete Gesetzgebung, die derzeit in Kraft ist.
    8. Eine Bezugnahme auf die Schriftform oder „schriftlich“ inkludiert Faxe, aber keine E-Mails.
    9. Bezugnahmen auf Paragraphen beziehen sich auf die Paragraphen der Servicebedingungen.
  2. Nutzung der Services
    1. Als Bedingung Ihrer („Sie“ oder „Ihre“) Nutzung der Webseite und der Services stimmen Sie folgendem zu:
      1. Sie sind mindestens 13 Jahre alt.
      2. Sie verwenden die Services (wie nachfolgend in Paragraph 3 definiert) im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person.
      3. Sie sind berechtigt, Ihr Unternehmen oder die andere juristische Person und deren Partner an die Servicebedingungen zu binden.
      4. Sie verwenden die Services im Rahmen Ihrer Geschäftstätigkeit und nicht als Privatperson oder Konsument.
      5. Die Nutzung unserer Services ist unter geltendem Recht nicht verboten.
      6. Sie werden nicht versuchen, die Services über Crawler, Robots, Data-Mining, Instrumente zur Datenextraktion oder anderen Funktionen zu verwenden.
      7. Ihre Nutzung der Webseite und der Services hält zu jedem Zeitpunkt diese Servicebedingungen ein.
      8. Sie werden nur Transaktionen durchführen, die dem Buchstaben und Geist dieser Servicebedingungen entsprechen.
      9. Sie haben das Recht, alle Informationen, die Sie über die Webseite und die Services zur Verfügung stellen, bekanntzugeben, außerdem sind alle Informationen korrekt, wahr, aktuell und vollständig, und
      10. Sie werden die Informationen, die Sie über die Webseite und Services bekanntgeben, aktualisieren und korrigieren und sicherstellen, dass diese zu jedem Zeitpunkt richtig sind (veraltete Informationen setzen Ihr Konto außer Kraft).
    2. Vorbehaltlich Ihrer Einhaltung der in den Servicebedingungen enthaltenen Geschäftsbedingungen, gewähren wir Ihnen hiermit das nicht exklusive, nicht übertragbare Recht, die Services ausschließlich für Ihren internen Geschäftsbetrieb zu verwenden.
    3. Sie dürfen während der Nutzung der Services keine Viren oder Materialien aufrufen, speichern, verbreiten oder übertragen (und das Autorisierten Benutzern nicht genehmigen), die:
      1. ungesetzlich, schädlich, gefährlich, diffamierend, obszön, verletzend, belästigend, rassistisch oder ethnisch anstößig sind.
      2. illegale Aktivitäten unterstützen.
      3. sexuell explizite Bilder enthalten.
      4. gesetzeswidrige Gewalt unterstützen.
      5. basierend auf Rasse, Geschlecht, Hautfarbe, Glauben, sexueller Orientierung oder Behinderung diskriminieren oder andere illegale Aktivitäten enthalten, oder
      6. Personen oder Eigentum beschädigen oder verletzen.
    4. Sie sind nicht befugt (und dürfen es Autorisierten Benutzern nicht genehmigen):
      1. sofern es nicht von geltenden Gesetze erlaubt wird, die nicht durch eine Vereinbarung zwischen den Parteien ausgeschlossen werden können:
        1. die gesamte Software oder Teile der Software in jeder Form, mit jedem Medium oder auf beliebige Weise zu kopieren, zu ändern, zu duplizieren, abgeleitete Arbeiten zu erstellen, anzupassen, zu spiegeln, neu zu veröffentlichen, herunterzuladen, anzuzeigen, zu übertragen, oder zu verbreiten, oder
        2. zu versuchen, die gesamte Software oder Teile der Software zurückzuentwickeln, zu disassemblieren oder auf andere Weise auf ein von Menschen lesbares Format zu reduzieren, oder
      2. auf alle oder Teile der Services zuzugreifen, um ein Produkt oder Service zu erstellen, das mit den Services konkurriert, oder
      3. die Services zu verwenden, um Services für Dritte anzubieten, außer wo explizit auf der Webseite angegeben, oder
      4. die Services zu lizenzieren, zu verkaufen, zu vermieten, zu verleihen, zu übertragen, abzutreten, zu verbreiten, zu präsentieren, weiterzugeben oder auf andere Weise kommerziell zu nutzen bzw. diese auf andere Weise Dritten, mit Ausnahme von Ihnen und den Autorisierten Benutzern, zur Verfügung zu stellen, oder
      5. zu versuchen, Zugriff auf die Services und/oder Dokumentation zu erhalten oder Dritte dabei unterstützen, mit Ausnahme wie in diesem Paragraph 2 angegeben.
    5. Sie müssen alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um nicht autorisierte Zugriffe auf oder eine unberechtigte Nutzung der Services zu verhindern, und uns im Falle eines solchen nicht autorisierten Zugriffs oder einer unberechtigten Nutzung sofort informieren.
    6. Wir behalten uns das Recht vor – ohne Haftung Ihnen gegenüber – Ihren Zugriff auf die Services, die Webseite, Ihr Konto oder beliebige Materialien zu deaktivieren, aufzuheben oder zu beenden, falls Sie gegen eine Bestimmung der Servicebestimmungen verstoßen.
  3. Services
    1. Vorbehaltlich Ihrer Einhaltung der Servicebedingungen, stellen wir Ihnen die folgenden Services zur Verfügung:
      1. Zugriff auf die Software über die Webseite.
      2. das Geschäftsnetzwerk und die elektronischen Geschäftsdokumente, inklusive einem elektronischen Rechnungssystem, sowie andere Tools und Services, die über die Webseite und unsere Programmierschnittstelle („API“) auf der Webseite zur Verfügung gestellt werden.
      3. alle Softwares, Daten, Texte, Bilder, Sounds, Videos und Inhalte, die über die Webseite zur Verfügung gestellt werden oder über unsere Programmierschnittstelle entwickelt werden (den „Inhalt“),
      4. zusätzliche Apps, die von uns oder Dritten entwickelt wurden und über den Tradeshift App Marketplace zur Verfügung gestellt werden („Zusatzservices“), und
      5. alle neuen Funktionen, die dem Service hinzugefügt werden oder ihn erweitern.
    2. Sie nehmen zur Kenntnis, dass für die Nutzung einiger der oben genannten Funktionen (z.B. der Zusätzlichen Services) eine Gebühr anfallen könnte, falls diese Funktionen auf unserer Webseite zum Kauf angeboten werden (die „Kostenpflichtigen Services“), wobei diese Gebühr in Übereinstimmung mit Paragraph 9 eingehoben wird.
    3. Wir werden angemessene Anstrengungen unternehmen, um geplante Downtimes der Services auf der Webseite zu veröffentlichen und Sie darüber zu informieren, und werden angemessene Anstrengungen unternehmen, um Sie per E-Mail vor der Suspendierung oder Kündigung Ihres Kontos auf der Webseite zu warnen.
  4. EDI-Bedingungen für die Nutzung von elektronischen Rechnungen und den Austausch anderer Geschäftsdokumente
    1. EDI-Nachrichten
      1. Sie stimmen zu, die in diesem Paragraph 4 beschrieben EDI-Bedingungen einzuhalten (die „EDI-Bedingungen“). Die EDI-Bedingungen gelten zwischen Ihnen und anderen Benutzern von Tradeshift, wenn Sie eine Netzwerkverbindung mit einem Benutzer akzeptieren oder eine Netzwerkverbindung mit einem Benutzer anfordern (Sie und der betroffene Benutzer werden hiernach als „EDI-Parteien“ bzw. „EDI-Partei“ bezeichnet). Die EDI-Bedingungen gelten zwischen den EDI-Parteien für die Dauer ihrer Nutzung der Services. Wenn Sie einem Benutzer, mit dem Sie bei Tradeshift nicht verbunden sind, eine Rechnung oder andere EDI-Nachricht senden, gelten diese EDI-Bedingungen nicht.
      2. Die EDI-Parteien stimmen zu, Rechnungen und/oder andere Geschäftsdokumente per elektronischem Datenaustausch über die Webseite zu übermitteln und zu erhalten, wobei diese den technischen und funktionellen Spezifikationen der Webseite unterliegen, welche von Zeit zu Zeit von Tradeshift veröffentlicht werden, inklusive Änderungen durch Tradeshift nach Benachrichtigung jeder Partei. Im Falle von elektronischen Rechnungen, muss der Empfänger den Absender darüber informieren, ob er neben den Rechnungsdaten über Tradeshift auch die ursprüngliche Steuerrechnung oder eine Sammelrechnung in Papierform erhalten möchte.
    2. Einhaltung nationaler Gesetze: Jede EDI-Partei ist dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die Nutzung der Webseite zum Austausch von EDI-Nachricht nicht gegen Gesetze des eigenen Landes verstößt, deren Anwendung die Nutzung von Tradeshift oder den Inhalt einer EDI-Nachricht beschränken könnte, und muss alle notwendigen Schritte unternehmen, um die andere Partei ohne Verzögerung über Inkonsistenzen oder Verbote zu informieren. Tradeshift gibt keine Erklärungen oder Garantien ab, dass die Nutzung der Webseite oder der Services von Tradeshift durch eine EDI-Partei den Voraussetzungen ihres jeweiligen Rechtssystems, inklusive den Anforderungen der jeweiligen Steuerbehörden, entspricht, außerdem übernimmt Tradeshift keine Haftung, falls die Nutzung der Webseite oder Services gegen solche Gesetze verstößt.
    3. Verpflichtungen der EDI-Parteien: Die EDI-Parteien verpflichten sich, Sicherheitsverfahren und -maßnahmen zu implementieren und aufrechtzuhalten, um die Sicherheit ihres Zugriffs auf die Webseite, ihrer Nutzung der Services und ihres Tradeshift-Kontos zu gewährleisten und sich vor dem Risiko eines nicht autorisierten Zugriffs, sowie vor Änderung, Verzögerung, Zerstörung oder Verlust zu schützen.
    4. Verschwiegenheitspflicht:
      1. Die EDI-Parteien müssen sicherstellen, dass EDI-Nachrichten, die Informationen enthalten, welche vom Absender als vertraulich bezeichnet werden oder deren Vertraulichkeit von den EDI-Parteien einvernehmlich vereinbart wurde, vertraulich behandelt werden und nicht an unberechtigte Personen weitergegeben oder übertragen werden bzw. nicht zu anderen Zwecken, als von den EDI-Parteien beabsichtigt, verwendet werden.
      2. Falls eine Genehmigung vorliegt, unterliegt die Weitergabe dieser vertraulichen Informationen demselben Maß der Geheimhaltung.
    5. Gemeingut: Die in EDI-Nachrichten enthaltenen Informationen werden nicht als vertraulich eingestuft, falls diese Informationen allgemein bekannt und damit Gemeingut sind.
    6. Schutz von persönlichen Daten: Falls EDI-Nachrichten mit persönlichen Daten in Ländern versandt oder erhalten werden, in denen es keine Datenschutzgesetze gibt, stimmt jede EDI-Partei zu, sich zumindest an die Bestimmungen in Paragraph 4.4 zu halten, was diese EDI-Nachrichten betrifft.
    7. Haftungsausschluss: Sie stimmen zu, dass keine EDI-Partei für spezielle, indirekte oder Folgeschäden haftet, die durch Nichterfüllung ihrer Verpflichtungen in den und betreffend die EDI-Bedingungen entstehen.
    8. Höhere Gewalt: Die EDI-Parteien haften nicht für Verluste oder Schäden anderer Parteien, die durch eine verzögerte Einhaltung oder Nichteinhaltung der Klauseln dieser EDI-Bedingungen hervorgerufen werden, falls diese Verzögerungen oder Ausfälle durch einen Hinderungsgrund hervorgerufen wurden, der außerhalb der angemessenen Kontrolle dieser Partei liegt und dessen Berücksichtigung zum Zeitpunkt des Abschlusses der EDI-Bedingungen vernünftigerweise nicht erwartet werden konnte bzw. welcher nicht vermieden bzw. bewältigt werden konnte.
    9. Änderungen: Die EDI-Parteien können schriftlich vereinbaren, diese EDI-Bedingungen zu ändern, sofern diese Änderungen nicht gegen geltendes Recht verstoßen oder mit dem Austausch von EDI-Nachrichten über die Webseite in Konflikt stehen.
    10. Kündigung
      1. Jede EDI-Partei kann die Beziehung mit der anderen EDI-Partei beenden, indem die andere EDI-Partei schriftlich darüber informiert wird. Die Beendigung der Beziehung, die den EDI-Bedingungen unterliegt, betrifft nur Transaktionen, die nach diesem Datum stattfinden.
      2. Diese EDI-Bedingungen und die Services enden sofort, sobald eine EDI-Partei ihr Konto bei Tradeshift kündigt.
      3. Notwithstanding termination for any reason, the rights and obligations of the EDI Parties shall survive the termination in relation to any matter arising prior to the termination and any obligations which, by their nature, shall survive the termination including, without limitation, the provisions of Clause 4 which by their nature are intended to survive beyond the period covered by these EDI Terms.
  5. Daten und Privatsphäre
    1. Sie besitzen alle Rechte, Titel und Ansprüche an allen Kundendaten und übernehmen die alleinige Verantwortung für die Legalität, Verlässlichkeit, Vollständigkeit, Korrektheit und Qualität der Kundendaten.
    2. Wir speichern alle Kundendaten so lange auf der Webseite, wie Sie ein aktives Konto bei Tradeshift besitzen, sofern Sie uns nicht beauftragen, diese zu zerstören. Bitte beachten Sie: falls Kundendaten EDI-Daten im Sinne von Paragraph 4 sind, haben Sie unter den EDI-Bedingungen die Verpflichtung, diese ab dem Datum der relevanten Transaktion 3 Jahre lang zu speichern. Sie könnten unter lokalen Gesetzen oder Bestimmungen zusätzliche Verpflichtungen zur Aufbewahrung von Rechnungen (in elektronischem Format oder Papierformat) haben.
    3. Nach Ihrer Kündigung oder Beendigung der Services, werden alle Kundendaten aus unseren Aufzeichnungen gelöscht. Falls Sie von uns das aktuellste Backup der Kundendaten erhalten möchten, müssen Sie uns innerhalb von 10 Geschäftstagen nach dem Datum der Kündigung oder Beendigung kontaktieren. Abhängig von Ihrer Einhaltung der Servicebedingungen werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um Ihnen diese Daten (zu Ihren Kosten, welche im Voraus zu bezahlen sind) soweit praktisch möglich zu übermitteln.
    4. Sie müssen alle angemessenen Kosten übernehmen, die für die Löschung von Kundendaten anfallen, welche in Übereinstimmung mit unseren gängigen Praktiken zur Löschung von Daten erfolgt.
    5. Wenn Sie ein Profil auf unserer Webseite erstellen, werden das Profil und die Unternehmensinformationen, die Sie uns bekanntgeben, inklusive, aber nicht limitiert auf, Ihr Unternehmensname, Ihre Unternehmensbeschreibung, Ihre Unternehmenskennzahlen, Steuerkennzahlen, Adressinformationen des Unternehmens und Länderinformationen, standardmäßig öffentlich auf der Webseite zur Verfügung gestellt. Es ist daher jedem Benutzer der Webseite möglich, Ihr Profil zu sehen und Sie zu kontaktieren oder (falls Sie dem Austausch von Geschäftsdokumenten (z.B. Rechnungen) mit diesem Benutzer zugestimmt haben) Ihnen eine Rechnung oder ein anderes Geschäftsdokument über die Webseite zu senden. Falls Sie Ihr Profil nicht öffentlich zur Verfügung stellen möchten, loggen Sie sich bitte in die Webseite ein, wählen Sie im oberen Menü „Einstellungen“ aus, öffnen Sie „Öffentliches Profil“ und klicken Sie auf „Öffentliches Profil deaktivieren“.
    6. Sie akzeptieren, dass die technische Verarbeitung und Übertragung der Services und Kundendaten (a) die Übertragung über verschiedene Netzwerke, (b) Änderungen zur Einhaltung und Anpassung an technische Vorgaben der verbundenen Netzwerke oder Geräte und (c) die Übertragung an unsere außenstehenden Verkäufer und Hosting-Partner zur Bereitstellung von Hardware, Software, Netzwerken, Speicherung und zugehörigen Technologien, die benötigt werden, um die Services anzubieten und aufrechtzuerhalten, umfasst.
    7. Wir werden bei der Bereitstellung der Services unsere Datenschutzerklärung betreffend den Datenschutz und die Sicherheit der Kundendaten einhalten, welche auf der Webseite oder auf anderen Webseiten, die Ihnen von Zeit zu Zeit bekanntgegeben werden, zur Verfügung steht, wobei dieses Dokument von Zeit zu Zeit und nach eigenem Ermessen von uns geändert werden kann.
    8. Falls wir bei der Bereitstellung der in den Servicebedingungen festgelegten Services persönliche Daten in Ihrem Namen verarbeiten, stimmen Sie zu, dass Sie der Datenverantwortliche und wir die Datenverarbeiter sind, weshalb in einem solchen Fall gilt:
      1. Sie erkennen an und stimmen zu, dass die persönlichen Daten außerhalb des Landes, in dem wir uns befinden und/oder in dem sich der Autorisierte Benutzer befindet, übertragen oder gespeichert werden können, um die in den Servicebedingungen festgelegten Services erbringen zu können.
      2. Falls sich Benutzer im Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) befinden, erkennen Sie an und stimmen zu, dass die persönlichen Daten außerhalb des EWR übertragen oder gespeichert werden können, um die in den Servicebedingungen festgelegten Services erbringen zu können.
      3. Sie müssen sicherstellen, dass Sie das Recht haben, die relevanten persönlichen Daten an uns zu übermitteln, damit wir die persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den Servicebedingungen in Ihrem Namen gesetzmäßig verwenden, verarbeiten und übertragen können.
      4. Sie müssen sicherstellen, dass die relevanten Dritten entsprechend aller geltenden Datenschutzgesetze über die Verwendung, Verarbeitung und Übertragung informiert wurden oder ihre Zustimmung dazu gegeben haben.
      5. Wir werden die persönlichen Daten nur in Übereinstimmung mit den Klauseln der Servicebedingungen und allen angemessenen, gesetzmäßigen Anweisungen, die wir von Zeit zu Zeit von Ihnen erhalten, verarbeiten, und
      6. Jede Partei muss angemessene technische und organisatorische Schritte gegen eine nicht autorisierte oder gesetzeswidrige Verarbeitung der persönlichen Daten oder ihren unbeabsichtigten Verlust, ihre Zerstörung oder ihre Beschädigung unternehmen.
    9. Wir können Informationen über Ihre allgemeine Internetnutzung erhalten, indem wir eine Cookie-Datei verwenden, die in Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Cookies enthalten Informationen, die auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden. Sie helfen uns dabei, unsere Webseite zu verbessern und einen besseren, stärker personalisierten Service anbieten zu können – zum Beispiel, indem wir uns an Ihre Login-Daten erinnern. Einige der Cookies, die wir verwenden, sind für die Funktion der Webseite ausschlaggebend. Indem Sie sich auf unserer Webseite registrieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies finden Sie hier.
  6. Drittanbieter
    1. Sie bestätigen, dass Ihnen die Services ermöglichen oder helfen können, auf den Inhalt der Webseiten von Dritten über Drittwebseiten zuzugreifen, mit ihnen zu kommunizieren und Produkte und Services von ihnen zu kaufen, was Sie auf eigene Verantwortung tun. Wir geben keine Erklärungen oder Zusagen ab und übernehmen keine Haftung und keine Verpflichtungen jeder Art betreffend den Inhalt, die Nutzung oder die Korrespondenz mit einer solchen Drittwebseite, betreffend abgeschlossene Transaktionen oder betreffend Verträge, die Sie mit einem solchen Dritten eingehen. Jeder Vertrag, den Sie über eine Drittwebseite eingehen, und jede Transaktion, die Sie über eine Drittwebseite durchführen, gilt zwischen Ihnen und dem jeweiligen Dritten, nicht uns. Wir empfehlen Ihnen, sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzklärung der Webseite des Dritten durchzulesen, bevor Sie die Drittwebseite verwenden. Wir empfehlen oder bestätigen keine Drittwebseiten und keine Inhalte von Drittwebseiten, welche über die Services zur Verfügung gestellt werden.
  7. Disclaimer of warrantiesYOU EXPRESSLY AGREE THAT USE OF THE SITE AND THE SERVICES IS AT YOUR SOLE RISK. NONE OF TRADESHIFT, ITS SUBSIDIARIES OR AFFILIATES OR ANY OF THEIR RESPECTIVE EMPLOYEES, AGENTS, THIRD-PARTY LICENSORS OR ANY OF THEIR OFFICERS, DIRECTORS, EMPLOYEES OR AGENTS, WARRANT THAT USE OF THE SITE OR SERVICES WILL BE UNINTERRUPTED, SECURE, VIRUS-FREE OR ERROR FREE, NOR DO THEY MAKE ANY WARRANTY AS TO (A) THE RESULTS THAT MAY BE OBTAINED FROM USE OF THE SITE OR THE SERVICES, OR (B) THE ACCURACY, COMPLETENESS OR RELIABILITY OF (I) THE CONTENT ON THE SITE OR SERVICES OR (II) USER CONTENT PROVIDED THROUGH THE SERVICES. THE SITE AND SERVICES ARE MADE ACCESSIBLE OR AVAILABLE ON AN “AS IS” AND “AS AVAILABLE” BASIS. TO THE EXTENT ALLOWED BY APPLICABLE LAW, TRADESHFT HEREBY DISCLAIMS ANY AND ALL REPRESENTATIONS, WARRANTIES AND CONDITIONS, WHETHER EXPRESS OR IMPLIED, AS TO THE OPERATION OF THE SITE AND SERVICES, AND OTHER INFORMATION CONTAINED ON THE SITE OR ACCESSIBLE OR AVAILABLE THROUGH THE SERVICES, INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, THOSE OF TITLE, NON-INFRINGEMENT, MERCHANTABILITY, SUITABILITY AND FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE, AS WELL AS WARRANTIES IMPLIED FROM A COURSE OF PERFORMANCE OR COURSE OF DEALING. SOME JURISDICTIONS DO NOT ALLOW THE EXCLUSION OF CERTAIN WARRANTIES OR THE LIMITATION OR EXCLUSION OF LIABILITY FOR INCIDENTAL OR CONSEQUENTIAL DAMAGES. ACCORDINGLY, TO THAT EXTENT SOME OF THE ABOVE LIMITATIONS MAY NOT APPLY TO YOU.
  8. Ihre Verpflichtungen
    1. Sie müssen:
      1. Alle geltenden Gesetze und Vorschriften betreffend Ihre Nutzung der Services einhalten, inklusive aber nicht limitiert auf, die Sicherstellung, dass die Informationen, die Sie über die Services übertragen, keinen Ausfuhrbeschränkungen der USA oder anderen zuständigen Regierungen unterliegen.
      2. Sicherstellen, dass die Autorisierten Benutzer die Services und die Dokumentation in Übereinstimmung mit den Servicebedingungen verwenden, und
      3. Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort geheim halten. Sie müssen Tradeshift sofort benachrichtigen, falls Sie über eine nicht autorisierte Nutzung Ihres Kontos Kenntnis erlangen.
    2. Die folgenden Aktivitäten sind auf der Webseite und den Services verboten und stellen einen ausdrücklichen Verstoß gegen diese Servicebedingungen dar:
      1. Die Übermittlung von Informationen und Inhalten, die:
        1. Gegen geltende Gesetze verstoßen (inklusive, aber nicht limitiert auf, geistige Eigentumsrechte, Gesetze betreffend Persönlichkeitsrechte und Öffentlichkeitsrechte sowie Gesetze betreffend Verleumdung)
        2. Viren oder Malware enthalten.
        3. Nicht autorisierte Downloads von Informationen, die mit einem Copyright versehen, vertraulich oder privat sind, anbieten.
        4. Den Effekt haben, jemanden zu verkörpern.
        5. Nachrichten von Angestellten von Tradeshift, die keine Pressesprecher sind und vorgeben, im Namen von Tradeshift zu sprechen, oder vertrauliche Informationen über Tradeshift enthalten.
        6. Kettenbriefe jeder Art enthalten.
        7. Bewusst falsch sind, Betrug begehen oder Informationen in Verbindung mit Tradeshift fälschen, oder
        8. Durch Copyrights, Handelsmarken oder andere Eigentumsrechte geschützt sind, ohne die ausdrückliche Genehmigung des Inhabers des Copyrights, der Handelsmarke oder des Eigentumsrechts.
      2. Folgende Dinge zu versuchen oder tatsächlich zu tun:
        1. Auf Daten zuzugreifen, die nicht für Sie beabsichtigt sind, wie das Einloggen in einen Server oder ein Konto, auf den/das Sie nicht zugreifen dürfen.
        2. Die Services zum Zweck der Datensammlung zu durchsuchen oder zu überwachen, um Verkäufe, Nutzung, Informationen über das aggregierte Angebot, Preisinformationen oder ähnliche Daten zu verfolgen.
        3. Die Sicherheit oder Konfiguration der Webseite zu durchsuchen bzw. zu testen oder gegen Sicherheits- oder Authentifizierungsmaßnahmen zu verstoßen, oder
        4. Die Service für Benutzer auf beliebige Weise zu stören, inklusive, ohne Einschränkung, durch Übertragung eines Virus auf die Webseite oder Services, sowie den Versuch, die Webseite oder die Services zu überladen, zu „überschwemmen“, zu „spammen“, „Mailbomben“ zu versenden oder sie „abstürzen zu lassen“.
      3. Die Nutzung von folgendem:
        1. Frames, Framing-Techniken oder Framing-Technologien, um Inhalte, die auf der Seite enthalten sind, ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung zu umschließen.
        2. Die Webseite oder Services, um kommerzielle, politische oder religiöse Dinge zu bewerben oder für sie zu akquirieren bzw. um direkt oder indirekt mit Tradeshift in Konkurrenz zu treten, oder
        3. Die Webseite oder Services, um Benutzer oder andere Dritte dazu zu motivieren, Benutzer oder Partner anderer Online- oder Offline-Services zu werden, welche direkt oder indirekt in Konkurrenz zu Tradeshift stehen oder potenziell in Konkurrenz treten könnten.
      4. Eine der folgenden Aktivitäten durchzuführen:
        1. Die richtige Funktion von Bestandteilen, Seiten oder Bereichen der Webseite oder der von Tradeshift angebotenen Services zu manipulieren oder zu stören.
        2. Handlungen zu unternehmen, die übertriebene Anforderungen an unsere Services stellen, oder die unsere Services oder andere Teile unserer Infrastruktur unangemessen oder übermäßig stark belasten oder belasten könnten (was wir nach eigenem Ermessen bestimmen).
        3. Ihren Zugriff zur Webseite weiterzuverkaufen oder umzufunktionieren.
        4. Auf Inhalte der Webseite oder Services mit Hilfe von „Robots“, „Spiders“, „Scrapers“ oder mit anderen automatischen Mitteln bzw. mit Hilfe eines manuellen Vorgangs zu jedem Zweck und ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung zuzugreifen bzw. sie zu überwachen oder zu kopieren.
        5. Gegen die Beschränkungen in einem automatisch generierten Ausschlussheader auf der Webseite zu verstoßen oder andere Maßnahmen zu umgehen, welche getroffen wurden, um den Zugriff auf die Webseite oder die Services zu verhindern oder zu beschränken.
        6. Deep-Linking zu jedem Teil der Webseite oder der Services ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung.
        7. Hyperlinks zur Webseite oder Services von einer anderen Webseite, ohne unsere anfängliche und fortlaufende Zustimmung, oder
        8. Illegale oder böswillige Handlungen gegen die geschäftlichen Interessen oder den Ruf von Tradeshift oder unsere Services.
  9. Gebühren
    1. Einige Services werden derzeit kostenlos zur Verfügung gestellt, weshalb wir für Ihre Nutzung dieser Services keine Gebühren einheben. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen jeden Teil der Services in Rechnung zu stellen, der in Zukunft gebührenpflichtig wird, vorausgesetzt, dass wir Ihnen eine angemessene Vorankündigung betreffend diese Gebühren übermittelt haben und Sie die relevante Funktion der Services weiterhin verwenden.
    2. In Übereinstimmung mit den Bedingungen in diesem Paragraphen und wie auf der Webseite beschrieben, müssen Sie eventuell für die Zusätzlichen Services bezahlen. Falls Gebühren anfallen, finden Sie auf unserer Webseite weitere Informationen über die fälligen Gebühren für den Zusätzlichen Service (die „Abonnementgebühren“) und die Laufzeit des Abonnements („Abonnementzeitraum“). Bestimmte Zusatzservices könnten von Dritten angeboten werden, weshalb die Bereitstellung dieser Zusätzlichen Services weiteren Bedingungen unterliegt.
    3. Um kostenpflichtige Zusatzservices („kostenpflichtige Services“) zu kaufen, müssen Sie uns die gültigen, aktuellen und vollständigen Daten einer Kreditkarte, welche von uns akzeptiert wird, und andere relevante, gültige, aktuelle und vollständige Kontakt- und Rechnungsdaten zur Verfügung stellen. Hiermit autorisieren Sie uns, diese Kreditkarte wie folgt zu belasten:
      1. Am oder so schnell wie möglich nach dem Datum, an dem Sie den Zusatzservice bestellen (das „Datum des Inkrafttretens“) mit der Abonnementgebühr, die für die anfängliche Laufzeit der kostenpflichtigen Services („erste Abonnementlaufzeit“) fällig wird, und
      2. vorbehaltlich Ihres Rechts, die Zusatzservices zu kündigen, am Ende jedes Abonnementszeitraums mit der fälligen Abonnementgebühr für den nächsten Abonnementzeitraum.
    4. Falls wir innerhalb von 30 Tagen nach dem Fälligkeitsdatum keine Zahlung erhalten haben und unbeschadet unserer anderen Rechte und Rechtsmittel:
      1. können wir, ohne Haftung Ihnen gegenüber, Ihr Passwort, Ihr Konto und Ihren Zugriff auf alle oder Teile der Services deaktivieren und sind nicht verpflichtet, Ihnen alle oder Teile der Services zur Verfügung zu stellen, solange die betreffende(n) Rechnung(en) nicht bezahlt sind, und
      2. fallen auf die ausständigen Beträge jährliche Zinsen in Höhe von 3% über dem aktuellen Basiszins der HSBC Bank am Datum, an dem die relevante Rechnung ausgestellt wurde, an, welche am Fälligkeitsdatum beginnen und bis zur vollständigen Bezahlung des Betrags fortdauern, sowohl vor als auch nach einer Urteilsverkündung.
    5. Alle Beträge und Gebühren, die in diesen Servicebedingungen enthalten sind oder auf die hingewiesen wird:
      1. müssen in der auf der Webseite angegebenen Währung bezahlt werden.
      2. sind nicht stornierbar und nicht erstattungsfähig.
      3. sind exklusive aller Steuern angegeben, welche unseren Rechnungen, falls zutreffend, zum geltenden Steuersatz hinzugefügt werden.
    6. Wir haben das Recht, die Abonnementgebühren zu erhöhen, sofern wir Sie 30 Tage zuvor darüber informieren.
  10. Geistige Eigentumsrechte
    1. Sie erkennen an und stimmen zu, dass wir und/oder unsere Lizenzgeber alle geistigen Eigentumsrechte an der Webseite, den Services und der Dokumentation besitzen. Falls hierin nicht ausdrücklich angegeben, gewähren Ihnen diese Servicebedingungen keine Rechte an Patenten, Copyrights, Datenbankrechten, Geschäftsgeheimnissen, Handelsnamen, Handelsmarken (egal, ob registriert oder nicht registriert) oder anderen Rechten oder Lizenzen betreffend die Services oder die Dokumentation.
    2. Sie gewähren uns das gebührenfreie, unwiderrufliche, weltweite Recht und eine nicht-exklusive Lizenz zur Verwendungen, Zurverfügungstellung, Reproduktion, Änderung, Veröffentlichung, Bearbeitung, Übersetzung, Durchführung, Präsentation und Unterlizenzierung (über mehrere Stufen von Unterlizenznehmern) aller Materialien und Inhalte, die unter diesen Servicebedingungen übermittelt werden, sowie alle anderen geistigen Eigentumsrechte, die unserer angemessenen Einschätzung nach notwendig und/oder wünschenswert sind, um die Services über die Webseite und/oder andere Formen, Medien oder Technologien erbringen zu können, welche so lange und wie ansonsten erforderlich gelten, dass es uns möglich ist, unsere Verpflichtungen unter diesen Servicebedingungen einzuhalten. Außerdem stimmen Sie zu, dass wir Ihren Firmennamen und/oder Ihr Logo in unseren Marketing- und Werbematerialien als Beispiel für aktuelle Benutzer der Webseite verwenden können, außer Sie entscheiden sich dagegen, indem Sie Ihre Einstellungen auf der Webseite ändern oder uns per E-Mail an info@tradeshift.com informieren.
    3. Tradeshift akzeptiert oder befasst sich mit keinen unaufgefordert eingereichten Ideen jeder Art, die entweder direkt oder an einen Mitarbeiter bzw. Vertreter von Tradeshift übermittelt werden, inklusive, ohne Einschränkung, Ideen oder Vorschläge, die mit neuen oder verbesserten Produkten, Verbesserungen, Namen oder Technologien, Werbe- und Marketingkampagnen, Plänen oder anderen Verkaufsaktionen in Verbindung stehen. Senden Sie uns (oder unseren Mitarbeitern) bitte unaufgefordert keine Ideen, Vorschläge, Materialien, Bilder oder andere Arbeiten in jeder Form („unaufgefordert eingereichte Materialien“). Falls Sie unaufgeforderte Materialien einreichen, verstehen und stimmen Sie zu, dass unabhängig von beiliegenden Begleitschreiben oder anderen Bedingungen die folgenden Bedingungen gelten:
      1. Tradeshift ist nicht verpflichtet, sich unaufgefordert eingereichte Materialien anzusehen oder unaufgefordert eingereichte Materialien vertraulich zu behandeln, und
      2. Tradeshift besitzt unaufgefordert eingereichte Materialien ohne Einschränkung und ohne die Verpflichtung, Sie zu nennen oder zu kompensieren, zu jedem Zweck und kann diese verwenden und weiterverbreiten.
  11. Schadloshaltung und Freistellung

    Sie stimmen zu, Tradeshift, seine Tochtergesellschaften und Partner, sowie deren jeweilige Direktoren, leitende Angestellte, Mitarbeiter und Vertreter von allen Forderungen und Ausgaben, inklusive Rechtsanwaltsgebühren, schadlos zu halten, welche aus folgendem entstehen oder damit in Verbindung stehen: (A) Inhalten, die von Ihnen in Verbindung mit den Services übermittelt oder gepostet werden, sowie jede Nutzung der Webseite oder Services, die gegen diese Servicebedingungen verstößt, (B) von Ihnen begangener Betrug oder absichtliches Fehlverhalten oder grobe Fahrlässigkeit, oder (C) Ihrem Verstoß gegen geltende Gesetze oder Rechte von Dritten. Sie sind allein für Ihre Interaktionen mit anderen Benutzern der Webseite und der Services verantwortlich. Im unter geltendem Recht erlaubten Ausmaß, stellen Sie Tradeshift hiermit von alle Forderungen und jeglicher Haftung betreffend Verhaltensweisen oder Nutzerinhalten, entweder online oder offline, anderer Dritter, frei.

  12. Haftungsbeschränkung

    In keinem Fall haften Tradeshift, seine Tochtergesellschaften oder Partner, sowie deren jeweiligen Mitarbeiter, leitende Angestellte, Direktoren, Vertreter, Händler, Partner, Drittanbieter von Inhalten oder Lizenzgeber, sowie deren leitende Angestellte, Direktoren, Mitarbeiter oder Vertreter, für indirekte, zufällige, besondere, resultierende oder strafbare Schäden, die aus folgendem entstehen oder damit im Verbindung stehen: (A) Ihrer Nutzung der Webseite oder Services, (B) Ihrem Unvermögen, die Webseite oder Services zu nutzen, (C) der Änderung oder Entfernung von Inhalten, die über die Services übertragen werden, oder (D) diesen Servicebedingungen. Die Haftung von Tradeshift in Verbindung mit den Services übersteigt in keinem Fall die Gebühren, falls vorhanden, die Tradeshift in den 12 Monaten vor dem Datum, an dem die Forderung entstand, bezahlt wurden. Sie stimmen zu, dass jede Klage, die aus der Webseite oder den Services entsteht oder damit in Verbindung steht, innerhalb von einem (1) Jahr nach dem klagebegründenden Ereignis eingebracht werden muss. Ansonsten ist die Klage permanent ausgeschlossen. Da einige Rechtssysteme keine Einschränkung betreffend die Dauer einer stillschweigenden Garantie zulassen, könnten die oben stehende Haftungsbeschränkung bzw. Teile dieser Beschränkung für Sie nicht gelten.

  13. Höhere Gewalt

    Tradeshift wird von der Leistungserbringung unter diesen Servicebedingungen in jenem Ausmaß befreit, in dem es als Resultat eines Ereignisses oder mehrere Ereignisse, die von folgendem hervorgerufen werden oder aus folgendem entstehen, zur Gänze oder teilweise daran gehindert oder verzögert wird: (A) Wetterbedingungen oder andere Elemente der Natur oder höhere Gewalt, (B) Kriegshandlungen, Terrorakte, Aufstände, Tumulte, öffentliche Unruhen oder Rebellionen, (C) Quarantänen oder Embargos, (D) Arbeiterstreiks, (E) Fehler oder Unterbrechungen wichtiger Computerhardware oder Netzwerke oder Softwarefehler, oder (F) anderen Gründen, die außerhalb der angemessenen Kontrolle von Tradeshift liegen.

  14. Kündigung
    1. Sie sind dafür verantwortlich, Ihr Konto auf unserer Webseite zu kündigen. Der Kontoinhaber (wie beim Anmeldevorgang definiert) kann das Konto jederzeit über das Dashboard der Webseite kündigen.
    2. Nach der Kündigung der Servicebedingungen aus irgendeinem Grund:
      1. enden alle Lizenzen, die unter den Servicebedingungen gewährt werden, sofort, und
      2. we may destroy or otherwise dispose of any of the Customer Data in our possession in accordance with Clause 5; and
      3. werden die entstandenen Rechte der Parteien zum Zeitpunkt der Kündigung, sowie die Fortdauer von Klauseln, deren Fortdauer nach der Kündigung ausdrücklich angegeben ist oder die die Kündigung implizit überdauern, nicht angegriffen oder beeinträchtigt.
    3. Clauses 4 (EDI Terms Governing the Use of Electronic Invoices and Exchange of Other Business Documents), 5 (Data and Privacy), 7 (Disclaimer of Warranties), 10 (Intellectual Property), 11 (Indemnification and Release), 12 (Limitation of Liability), 18 (Notices) and 23 (Governing Law and Jurisdiction) shall survive any termination of these Terms of Service.
  15. Verzichtserklärung
    1. Ein Verzicht auf ein Recht unter den Servicebedingungen ist nur gültig, wenn er schriftlich kommuniziert wurde und nur die Partei, an die der Verzicht adressiert wurde, sowie die Umstände, in denen er übermittelt wurde, betrifft. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, sind die Rechte, die unter den Servicebedingungen entstehen, kumulativ und schließen keine auf Gesetzen basierende Rechte aus.
  16. Salvatorische Klausel
    1. Falls eine Klausel (oder ein Teil einer Klausel) der Servicebedingungen von einem Gericht oder einer Verwaltungsbehördeeiner zuständigen Gerichtsbarkeit als ungültig, nicht durchsetzbar oder illegal eingestuft wird, bleiben die anderen Klauseln in Kraft.
    2. Falls eine ungültige, nicht durchsetzbare oder illegale Klausel gültig, durchsetzbar oder legal wäre, falls ein Teil davon gelöscht wird, gilt die Klausel mit der Änderung, die notwendig ist, um der wirtschaftlichen Absicht der Parteien Wirkung zu verleihen.
  17. Gesamte Vereinbarung
    1. Die Servicebedingungen und alle Dokumente, auf die darin Bezug genommen wird, stellen die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien dar und ersetzen alle vorhergehenden Abkommen, Übereinkünfte oder Vereinbarungen betreffend die darin behandelten Themen zwischen ihnen.
    2. Jede Partei erkennt an und stimmt zu, dass sie durch das Annehmen der Servicebedingungen keine anderen Vereinbarungen, Versprechen, Zusagen, Aussagen, Erklärungen, Garantien oder Übereinkünfte (schriftlich oder nicht) einer Person (die Teil der Servicebedingungen ist oder nicht) betreffend das Thema der Servicebedingungen geltend macht, außer wie ausdrücklich in den Servicebedingungen angegeben.
  18. Mitteilungen
    1. Alle Mitteilungen, die unter dieser Vereinbarung übermittelt werden müssen, bedürfen der Schriftform und müssen entweder persönlich überbracht oder per im Voraus bezahlter bevorzugt beförderter Post oder eingeschriebenem Brief an den eingetragenen Firmensitz der anderen Partei gesandt werden.
    2. Eine persönlich überbrachte Mitteilung gilt bei der Übergabe als erhalten (oder falls die Übergabe nicht zu Geschäftszeiten stattfindet, um 9.00 Uhr am ersten Geschäftstag nach der Übergabe). Eine korrekt adressierte Mitteilung, die per im Voraus bezahlter bevorzugt beförderter Post oder eingeschriebenem Brief versandt wurde, gilt zu jenem Zeitpunkt als erhalten, an dem sie auf dem normalen Postweg zugestellt worden wäre. Eine Mitteilung, die über die Webseite versandt wird, gilt zum Zeitpunkt der Übertragung als erhalten.
  19. Urheberrecht und Verfahren betreffend den Digital Millennium Copyright Act (DCMA)

    Tradeshift behält sich das Recht vor, Ihr Recht oder das Recht Dritter zur Nutzung der Webseite oder der Services zu beenden, falls eine derartige Nutzung gegen die Copyrights anderer verstößt. Tradeshift kann, unter angemessenen Umständen und nach eigenem Ermessen, Ihr Recht oder das Recht Dritter auf den Zugriff zur Webseite beenden, falls Tradeshift feststellt, dass Sie oder eine Drittpartei wiederholt gegen das Urheberrecht verstoßen haben. Falls Sie glauben, dass Materialien von Dritten auf eine Weise über die Services veröffentlicht wurden, die einen Verstoß gegen ein Copyright bedeutet, und falls Sie Tradeshift darüber informieren möchten, müssen Sie dem unten genannten DMCA-Beauftragten von Tradeshift die folgenden Informationen übermitteln: (A) Eine elektronische oder physische Signatur der Person, die berechtigt ist, im Namen des Inhabers der mit einem Copyright versehenen Arbeit zu handeln, (B) eine Identifikation der mit einem Copyright versehenen Arbeit und des Speicherorts der angeblich gegen das Copyright verstoßenden Arbeit auf der Webseite oder in den Services, (C) eine schriftliche Erklärung, dass Sie in gutem Glauben annehmen, dass die beanstandete Nutzung nicht vom Inhaber, seinem Vertreter oder dem Gesetz autorisiert wurde, (D) Ihren Namen und Ihre Kontaktinformationen, inklusive Telefonnummer und E-Mail Adresse, und (E) eine Erklärung von Ihnen, dass die oben stehenden Informationen in Ihrer Mitteilung korrekt sind und dass Sie, unter Strafe des Meineids, der Inhaber des Copyrights sind bzw. berechtigt sind, im Namen des Inhabers des Copyrights zu handeln. Die Kontaktinformationen des DMCA-Beauftragten von Tradeshift für Benachrichtigungen über angebliche Verstöße gegen das Copyright sind: Tradeshift Holdings Inc, 612 Howard Street Suite 100, San Francisco Kalifornien 94105 USA.

  20. Abtretung

    Sie dürfen diese Servicebedingungen oder Rechte, Vorteile oder Verpflichtungen hierunter nicht ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Tradeshift von Gesetz wegen oder auf andere Weise abtreten, vorausgesetzt, dass Sie diese Servicebedingungen in Verbindung mit einem Aktienverkauf, einer Fusion oder dem Verkauf aller oder fast aller Ihrer Vermögenswerte an eine Drittpartei abtreten dürfen. Jede versuchte Abtretung, die diese Servicebedingungen nicht einhält, ist ungültig. Tradeshift kann diese Servicebedingungen zur Gänze oder teilweise nach eigenem Ermessen an beliebige Dritte abtreten.

  21. Keine Partnerschaft oder Vertretung

    Kein Bestandteil der Servicebedingungen beabsichtigt oder schafft eine Partnerschaft zwischen den Parteien oder autorisiert eine Partei, als Vertreter der anderen Partei zu agieren, und keine Partei verfügt über die Befugnis, im Namen der anderen Partei zu handeln oder die andere Partei auf beliebige Weise zu binden (inklusive, aber nicht limitiert auf, die Abgabe von Erklärungen oder Garantien, die Übernahme von Verpflichtungen oder Haftungen und die Ausübung von Rechten oder Befugnissen).

  22. Konflikt

    Falls es Widersprüche zwischen den Klauseln der Servicebedingungen und der EDI-Bedingungen gibt, gelten die Klauseln der EDI-Bedingungen.

  23. Anwendbares Recht und Gerichtsbarkeit

    Mit wem Sie unter diesen Servicebedingungen einen Vertrag abschließen, an wen Sie Mitteilungen unter diesen Servicebedingungen richtigen sollten, welche Gesetze im Falle einer Klage, die aus diesen Servicebedingungen entstehen oder damit in Verbindung stehen, gelten und welche Gerichte für derartige Klagen zuständig sind, hängt davon ab, wo sich Ihr Wohnsitz befindet.

    If you are domiciled in : You are contracting with : Mitteilungen sollten adressiert werden an: The governing law is : The courts with exclusive jurisdiction are in :
    The United Kingdom Tradeshift Network Ltd 41 Chalton Street Street London NW1 1JD United Kingdom England London, England
    Denmark Tradeshift ApS Lændemarket 10, 1st floor 1119 Copenhagen K Denmark Denmark Copenhagen, Denmark
    Frankreich Tradeshift SAS 77 Boulevard Vauban 59040 LILLE CEDEX Frankreich Frankreich Lille, France
    All other countries in the European Union Tradeshift ApS Lændemarket 10, 1st floor 1119 Copenhagen K Denmark Denmark Copenhagen, Denmark
    China Tradeshift (Suzhou) Software Ltd 4-A5F SIS Park No.328 Xinghu Street, SIP Suzhou 215000 China China Suzhou, China
    The United States and all other countries not specifically referenced above Tradeshift Inc. 612 Howard Street, Suite 100 San Francisco, CA 94105 USA California and controlling United States federal law San Francisco, California

    Im Falle eines Konflikts zwischen Ihnen und Tradeshift, stimmen die Parteien zu, in gutem Glauben eine Lösung des Konflikts zu verhandeln. Falls nach einer Verhandlungszeit von dreißig (30) Tagen keine Lösung erzielt werden konnte, wird der Konflikt entweder durch ein Schiedsgericht, falls von den Parteien vereinbart, oder im ausschließlich zuständigen Gericht beigelegt. Bei jedem Konflikt hat die obsiegende Partei das Recht, ihre Rechtsanwaltsgebühren zurückzubekommen. Sie und Tradeshift stimmen zu, dass jede Klage, die aus der Webseite oder den Services entsteht bzw. damit zusammenhängt innerhalb von einem (1) Jahr nach Entstehen der Klage eingebracht werden muss. Ansonsten ist die Klage permanent ausgeschlossen.

    Wir stimmen beide zu, dass wir jede Klage gegen die andere Partei als jeweilige Einzelperson einbringen und nicht als Kläger oder Mitglied einer Sammelklägergruppe in einem als Sammelklage, repräsentative Klage oder Verband geführten Verfahren.

    Eine ausgedruckte Version der Servicebedingungen und von Mitteilungen in elektronischer Form ist in Gerichts- oder Verwaltungsverfahren, die auf den Servicebedingungen basieren oder damit in Verbindung stehen, im selben Ausmaß und unter denselben Bedingungen gültig, wie andere geschäftliche Dokumente und Aufzeichnungen, die von vornherein in ausgedruckter Form erstellt und aufbewahrt wurden. Falls ein Teil dieses Paragraphen 23 als nicht durchsetzbar eingestuft wird, behält der Rest dieses Paragraphen 23 seine Gültigkeit und muss so ausgelegt und durchgesetzt werden, als ob der Teil, der als nicht durchsetzbar eingestuft wurde, nicht darin enthalten wäre.

  24. Zusätzliche Angaben: Wir behalten uns, ohne Haftung Ihnen gegenüber, das Recht vor, Ihren Zugriff auf die Services, die Webseite, Ihr Konto oder beliebige Materialien zu deaktivieren, zu suspendieren oder zu beenden, falls Sie gegen Bedingungen der Servicebedingungen verstoßen oder falls Ihr Zugriff auf die Services gegen Gesetze, Regeln oder Vorschriften, die für Tradeshift gelten, verstößt. Falls Sie ein Einwohner Kaliforniens sind, können Sie Beschwerden an die Complaint Assistance Unit der Division of Consumer Services des California Department Of Consumer Affairs übermitteln, indem Sie sie schriftlich unter 400 R Street, Sacramento, CA 95814 oder telefonisch unter (800) 952-5210 kontaktieren. Die Klauseln dieser Servicebedingungen gelten gleichermaßen für und zugunsten von Tradeshift, seinen Tochtergesellschaften, Partnern sowie den außenstehenden Lizenzgebern von Tradeshift und jede Partei hat das Recht, diese Klauseln direkt auszuüben und durchzusetzen.
  25. Export Compliance
    1. The Services and Software are subject to local and extraterritorial export control laws and regulations. You shall comply with such laws and regulations governing use, export, re-export, and transfer of Services and Software and will obtain all required local and extraterritorial authorizations, permits or licenses.
    2. You and your Users will not use the Services from an embargoed country (currently Cuba, Iran, North Korea, Sudan and Syria).
    3. You warrant that you and your Users are not on any U.S. Government denied party list.
    4. The export obligations under this Section shall survive the expiration or termination of this Agreement